1a-Grillrezepte.de

viele wertvolle Tipps und Grill-Rezepte für ein gelungenes Grill-Event.

Grill Vorbereitung

Vorbereitung ist alles, wie man so schön sagt…also, was sollte man beachten, bevor man loslegt mit dem Grillen.

Ganz am Anfang steht wie immer der Plan. Das heißt, der Einkauf sollte sich nach der Anzahl der beteiligten Personen richten. Bei Fleisch liegt der pro Kopf Bedarf etwa bei einem halben Pfund (das sind 250g), bei Brot und Salaten liegt man etwa bei 150 g. Dabei beachte man, dass es „Vielesser“ und „Wenigesser“ gibt. Aber üblicherweise kennt man seine Gäste ja, die man zum Grillen einlädt. Und wenn vielleicht nicht so gut, ist ein Anruf schnell getan.

Zum Einkauf sei noch gesagt, dass nicht alles was Fleisch heißt auch zum Grillen geeignet ist. Gepökeltes, Wild- und Kalbfleisch ist es nicht.
Die beliebtesten Sorten sind Schweinefleisch, Rindersteak, Puten- und Hänchenfleisch. Und ganz wichtig …..auch das Würstchen in allen möglichen Varianten.
Rind und Schwein sollte immer ein bißchen durchwachsen sein. Bei Puten- und Hänchenfleisch muß besonders darauf geachtet werden, dass das Fleisch nicht zu lange auf dem Grill liegt, damit es nicht austrocknet, weil Geflügelfleisch nun mal nicht durchwachsen ist. Was der Saftigkeit des Fleisches sehr zugute kommt, ist wenn das Fleisch etwa 24 Stunden vorher in eine Marinade eingelegt wird. Aber auch nur zwei oder drei Stunden vor dem Grillen, hat das Fleisch noch ausreichend Zeit die verschieden Gewürze aufzunehmen. Also keine Panik bei spontanem Grillvergnügen. 

Ganz wichtig ist, dass alles, was auf den Grill soll, nach Möglichkeit Zimmertemperatur hat.
Warum? Ganz einfach! Wenn das Grillgut frisch aus dem Kühlschrank kommt, hat es eine Temperatur von etwa 4-7 Grad Celsius. Legt man es dann auf den Grill, wird es an der Oberfläche trotzdem schnell gar. Aber der Kern ist noch ziemlich roh. Läßt man das Fleisch  so lange auf dem Grill, bis es auch vonn innen gar ist, ist es außen bereits verkohlt und nicht mehr genießbar. Wer das Fleisch dennoch ißt, spielt mit seiner Gesundheit. Das Gleiche gilt natürlich auch für Fisch, Obst und Gemüse.

| Archiv | Tag-Wolke | Impressum |
Seiten Empfehlungen:

Copyright © 2017 by: 1a-Grillrezepte.de • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.