1a-Grillrezepte.de

viele wertvolle Tipps und Grill-Rezepte für ein gelungenes Grill-Event.

Saftige Kräutersteaks mit italienischem Nudelsalat

Die saftigen Kräutersteaks vom Grill mit buntem italienischen Nudelsalat sind der Hit für jede Grillparty. Dabei lassen sie sich schnell und problemlos vorbereiten und sind in nur wenigen Minuten fertig gegrillt. Serviert werden sie zusammen mit einem gesunden italienischen Nudelsalat der neben den beliebten Penne auch viele frische Zutaten enthält. So bilden die Kräutersteaks mit Nudelsalat zusammen eine vollwertige Mahlzeit vom Grill, wobei der Nudelsalat für Vegetarier auch zusammen mit gegrilltem Gemüse angeboten werden kann.
Die Zubereitung des Nudelsalats und die Vorbereitung der Steaks dauern insgesamt rund eine Stunde. Hinzu kommen eine Stunde Marinierzeit sowie zehn Minuten Garzeit auf dem Grill.
Für vier Portionen benötigt man:

Für die Steaks:

  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 TL getrockneter Rosmarin
  • 1 EL gerebelter Thymian
  • 4 Schweinerückensteaks (à circa 200 g)
  • 1 TL Gewürzsalz für Steaks
  • 2 TL grob gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 4 EL Olivenöl

Für den Nudelsalat:

  • 250 g grüne Bohnen
  • 250 g Penne
  • 150 g geröstete Paprikaschoten aus dem Glas
  • 1 rote Zwiebel
  • 8 EL weißer Balsamico-Essig
  • 1 TL klare Suppe
  • 3 EL Pinienkerne
  • 1 großes Bund Rucola
  • 3 EL Salz
  • 2 TL weißen Pfeffer

Zunächst den Knoblauch schälen und hacken. Den Knoblauch, den Rosmarin und den Thymian mit dem Olivenöl verrühren. Mit dem Pfeffer würzen. Die Marinade in eine Schale gießen. Die Steaks darin wenden und sie dann in die Schale legen. Diese abdecken und circa eine Stunde kalt stellen.
In der Zwischenzeit die Bohnen putzen, waschen und in mundgerechte Stücke brechen. Die Bohnen 15 Minuten in kochendem Wasser rund 15 Minuten lang garen. Die Penne nach Packungsanweisung zubereiten. Penne und Bohnen mit kaltem Wasser abschrecken und abkühlen lassen.
Die Paprika abtropfen lassen und in Streifen schneiden. Die Zwiebeln schälen und sie dann in feine Spalten schneiden. 100 ml Wasser, den Essig, die Brühe, eine Prise Salz und den Pfeffer in einem Topf zusammen aufkochen. Fünf EL Olivenöl darunter schlagen. Die heiße Marinade mit den Nudeln, den Bohnen, Paprika- und Zwiebelstreifen in einer großen Schüssel mischen. Den Salat mindestens eine Stunde ziehen lassen. In der Zwischenzeit die Pinienkerne in einer Pfanne rösten. Den Rucola putzen, waschen und in mundgerechte Stücke zupfen. Den Nudelsalat abschmecken und dann den Rucola unterheben. Die Steaks salzen und sie dann auf dem heißen Grill rund fünf Minuten pro Seite garen.
Nudelsalat und Steaks zusammen anrichten.
Dazu passt ein kühles Bier.

Folgende Zutaten zu diesem Rezept können Sie in unserem Gewürzversand Naturideen erhalten:
Rosmarin geschnitten, gerebelter Thymian, Thymian lose, Gewürzsalz für Steaks, gemahlener schwarzer Pfeffer, Olivenöl, Penne, Balsamico-Essig, klare Suppe,  Pinienkerne, Salz, weißen Pfeffer ganz, weißen Pfeffer gemahlen.

Einen Kommentar schreiben

| Archiv | Tag-Wolke | Impressum |
Seiten Empfehlungen:
• Kleine Kürbiskunde und die besten Rezepte für Kürbissuppe. •

Copyright © 2016 by: 1a-Grillrezepte.de • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.