1a-Grillrezepte.de

viele wertvolle Tipps und Grill-Rezepte für ein gelungenes Grill-Event.

Scharfe Grillwürstchen mit fruchtigem Ketchup

Die extra scharfen Grillwürstchen bieten dank der leckeren selbst gemachten Würzmischung eine echte Abwechslung zu den fertigen Grillwürstchen aus dem Supermarkt. Dabei kann der Schärfe-Grad der Würstchen so variiert werden, dass er ihrem Geschmack entspricht. Zusammen mit frischem Brot und dem fruchtigen selbstgemachten Tomatenketchup sind sie ein echtes Highlight für jede Grillparty. Dabei schmeckt der Ketchup auch lecker zu anderen Fleischgerichten und lässt sich gut für einige Tage aufbewahren. Die Würstchen und der Ketchup lassen sich gut vorbereiten und ermöglichen es so den Gastgebern auszuspannen und sich ganz auf ihre Gäste zu konzentrieren.

Die Zubereitung der Würstchen und des Ketchups dauert rund 20 Minuten, hinzu kommen 15-20 Minuten Garzeit auf dem Grill.

Für 4 Portionen benötigt man:
Für die Würstchen:

  • 4 Bockwürstchen
  • 2 EL Semmelbröseln
  • 1 EL Paprika edelsüß
  • 3 TL Cayennepfeffer
  • 1 EL geriebener Parmesankäse
  • 1 frische Pepperoni
  • ½ grüne Paprikaschote
  • 1 EL Salz
  • 4 EL kalt gepresstes Olivenöl

Für den Tomatenketchup:

  • 50 g brauner Zucker
  • 40 g gehackter frischer Ingwer
  • 200 g tiefgekühlte Beerenmischung
  • 4 EL Himbeeressig
  • 2 EL Tomatenmark
  • 150 g Ketchup

Für den Ketchup den Zucker in einem Topf schmelzen und karamellisieren lassen. Den Ingwer und die gefrorenen Beeren hinzugeben. Die Mischung sofort mit dem Himbeeressig ablöschen und sie so lange kochen, bis sich der Zucker aufgelöst hat und die Beeren aufplatzen. Das Tomatenmark und den Ketchup hinzugeben und alles kurz aufkochen und verrühren. Dann den Ketchup vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
Für die scharfen Grillwürstchen die Bockwürstchen an der Oberseite tief einschneiden. Dann die Semmelbrösel, den Cayennepfeffer, das Paprika-Pulver und den Parmesankäse in einer Schüssel mischen. Die Peperoni und die Paprikaschote putzen und das Fruchtfleisch sehr fein hacken. Beides zu der Gewürzmischung geben und tropfenweise so viel Öl hinzufügen, dass die Masse zu einer Paste wird. Dann die Mischung salzen und sie in die Einschnitte der Wurst streichen. Das restliche Olivenöl auf den Würstchen verteilen und die Bockwürstchen für 10 bis 15 Minuten grillen.
Die Würstchen zusammen mit dem Ketchup und frischem Brot servieren.

Folgende Zutaten zu diesem Rezept können Sie in unserem Gewürzversand Naturideen erhalten:
Paprika edelsüß, Cayennepfeffer, Salz, Olivenöl, Ingwer gemahlen, Ingwer ganz, Ingwer geschnitten, Essig, Tomatenmark, Ketchup,

Informationen zum Grillrezept:

  • Geschrieben am Montag, den 14. Juni 2010
  • Kategorie: Wurst
  • Tags:

Verwandte Artikel

Weiterblättern im Blog:

Einen Kommentar schreiben

| Archiv | Tag-Wolke | Impressum |
Seiten Empfehlungen:

Copyright © 2016 by: 1a-Grillrezepte.de • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.