1a-Grillrezepte.de

viele wertvolle Tipps und Grill-Rezepte für ein gelungenes Grill-Event.

Würziger Bohnensalat mit Hähnchen-Spießen

Der sommerliche Bohnensalat und die Hähnchenspieße vom Grill harmonieren perfekt und bilden zusammen eine vollwertige, leckere Mahlzeit. Dabei verleihen Salbei und Speck den Spießen einen besonders würzigen Geschmack. Dabei lassen sich sowohl der saftige Salat als auch die Spieße gut vorbereiten. Vegetarier können für die Spieße statt dem Hähnchenfleisch auch Gemüse verwenden und bei der Zubereitung auf den Speck verzichten.

Die Zubereitung des Salats und der Spieße dauert insgesamt rund eine Stunde, hinzu kommen eine Stunde Marinierzeit und 10 Minuten Garzeit auf dem Grill.

Für vier Portionen benötigt man:

  • 500 g grüne Bohnen
  • 1 EL Salz
  • 1 EL weißen Pfeffer
  • 1 TL Zucker
  • 1 Dose (425 ml) weiße Bohnen
  • 200 g Pfifferlinge
  • 1 Zwiebel
  • 10 Scheiben roher Schinken
  • 3 EL Öl
  • 1/2 TL getrockneten Thymian
  • 5 EL Essig
  • 4-5 Stiele Salbei
  • 500 g Hähnchenfilet
  • 200 g Kirschtomaten
  • 8 Holzspieße

Mit der Vorbereitung des Bohnensalats beginnen. Dazu zunächst die grünen Bohnen putzen, waschen und halbieren. Die Bohnen in kochendem Salzwasser 15 Minuten garen und sie dann mit kaltem Wasser abschrecken.
Die weißen Bohnen in einem Sieb abtropfen lassen und sie mit kaltem Wasser abspülen. Die Pfifferlinge putzen. Die Zwiebel schälen und würfeln. Zwei Scheiben Schinken in feine Streifen schneiden, die Schinkenstreifen in einem EL Öl knusprig anbraten und sie dann aus der Pfanne nehmen.

Die Pfifferlinge im heißen Bratfett 5-6 Minuten anbraten. Dann die Zwiebelstücke und den Thymian hinzugeben und die Mischung mit Salz und Pfeffer würzen. Mit 100 ml Wasser und dem Essig ablöschen. Alles kurz in der Pfanne aufkochen lassen und die Schinkenstreifen hinzugeben. Die Bohnen in einer Schüssel mischen und die heiße Marinade darüber gießen. Den Salat eine Stunde ziehen lassen.

In der Zwischenzeit die restlichen Schinkenscheiben halbieren. Den Salbei waschen und die Blätter von den Stielen zupfen. Das Hähnchenfleisch waschen und in circa 16 mundgerechte Stücke schneiden. Den Salbei auf die Hähnchenstücke legen und jedes Stück fest mit einer halben Scheibe Schinken umwickeln. Jeweils zwei Fleischstücke auf einen Spieß stecken.
Die Spieße auf dem heißen Grill rund 10 Minuten garen.

Die Kirschtomaten waschen, halbieren und unter den fertigen Salat heben. Den Salat abschmecken, die Spieße mit Salz und Pfeffer würzen und dann alles zusammen anrichten.

Dazu passt ein trockener Weißwein.

Folgende Zutaten zu diesem Rezept können Sie in unserem Gewürzversand Naturideen erhalten:
Salz, weißer Pfeffer ganz, weißer Pfeffer gemahlen, Thymian, Thymian gerebelt, Speiseöle, Essig.

Einen Kommentar schreiben

| Archiv | Tag-Wolke | Impressum |
Seiten Empfehlungen:

Copyright © 2018 by: 1a-Grillrezepte.de • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.