1a-Grillrezepte.de

viele wertvolle Tipps und Grill-Rezepte für ein gelungenes Grill-Event.

Griechische Lammspieße mit Joghurt-Sauce

Die herzhaften Lammspieße vom Grill sind das perfekte Gericht für Griechenland-Fans und wecken bei Ihren Gästen echte Urlaubsgefühle. Dabei lassen sie sich schnell und einfach zubereiten und sind so auch für Grill-Anfänger perfekt geeignet. Die frische Joghurt-Sauce passt hervorragend zu den würzigen Spießen und schmeckt darüber hinaus auch sehr gut als Dip zu frischem Fladenbrot oder Gemüse.

Die Zubereitung der Lammspieße und der Joghurt-Sauce dauert insgesamt rund 20 Minuten. Hinzu kommen zwölf Stunden zum Marinieren des Fleisches und zehn Minuten Garzeit auf dem Grill.

Für vier Portionen benötigt man:

Für die Lamm-Spießchen:

  • 750 g Lammfleisch (Schulter oder Keule)
  • 1/8 l kaltgepresstes Olivenöl
  • 1 EL Weinessig
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Worcestersauce
  • 1 EL Salz
  • 1 El grob gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 10 kleine Holzspieße

Für die Joghurt-Sauce:

  • 1/2 Salatgurke
  • 3 Becher Joghurt
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Weinessig
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Salz
  • 1 EL weißer Pfeffer
  • 2 EL gemischte gehackte Kräuter (Griechische Kräutermischung)

Am Vortag des Grillfestes das Lammfleisch in 2×2 cm große Würfel schneiden. Zwei Knoblauchzehen mit einem Messer zerdrücken und die Zwiebel fein hacken. Beides mit 1/8 l Olivenöl, 1 EL Weißweinessig, 1 EL Worcestersauce und 1 EL schwarzem Pfeffer in eine weite Schüssel geben. Die Marinade gründlich verrühren. Die Fleischstücke in die Marinade legen, so dass sie bedeckt sind, die Schale mit Alufolie abdecken und sie in den Kühlschrank stellen. Das Fleisch für mindestens zwölf Stunden in der Marinade einlegen. Die Lammstücke vor dem Grillen aus der Marinade nehmen und sie in einem Sieb abtropfen lassen. Das Fleisch dann mit einem Stück Küchentuch vorsichtig abtupfen. Die Marinade aufheben.
Das Fleisch auf die Spieße verteilen.

Für die Sauce die Salatgurke schälen und grob raspeln, die Knoblauchzehen pressen. Den Joghurt, die geraspelte Gurke, das Olivenöl, den Weinessig und den gepressten Knoblauch in einer Schüssel mischen. Die Anzahl der Knoblauchzehen kann, je nach Geschmack, variiert werden. Die Sauce mit den Kräutern, Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Spieße auf dem vorgeheizten Grill maximal zehn Minuten garen. Zwischendurch das Fleisch regelmäßig mit Marinade bestreichen und es vor dem Servieren salzen.

Die griechischen Lammspieße zusammen mit der Joghurt-Sauce und frischem Brot servieren.

Dazu passt ein würziger griechischer Rotwein.

Folgende Zutaten zu diesem Rezept können Sie in unserem Gewürzversand Naturideen erhalten:
Weißweinessig, gemahlener schwarzer Pfeffer, Salz, Olivenöl, weißer Pfeffer ganz, weißer Pfeffer gemahlen, Griechische Kräutermischung.

Einen Kommentar schreiben

| Archiv | Tag-Wolke | Impressum |
Seiten Empfehlungen:

Copyright © 2018 by: 1a-Grillrezepte.de • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.