1a-Grillrezepte.de

viele wertvolle Tipps und Grill-Rezepte für ein gelungenes Grill-Event.

Überbackenes Oliven-Ciabatta vom Grill

Das überbackene Oliven-Ciabatta vom Grill ist eine interessante Abwechslung zu den üblichen Beilagen und passt hervorragend zu Grillfleisch und gegrilltem Gemüse. Wer mag kann dieses schnelle Gericht aber auch als Vorspeise servieren. Besonders Kinder mögen das überbackene Brot mit der würzigen Olivenpaste, das zudem noch zahlreiche gesunde Zutaten enthält. Die Zubereitung auf dem Grill verleiht dem Brot eine leckere Kruste und lässt den Mozzarella leicht anschmelzen. Das Oliven-Ciabatta kann aus wenigen Zutaten problemlos vorbereitet werden und die Olivenpaste eignet sich gut als Dip für Fleisch und Grillgemüse.

Die Zubereitung des Gerichts dauert rund 20 Minuten, hinzu kommen 10 Minuten Garzeit auf dem Grill.

Für vier Portionen benötigt man:

  • 1 Bund Petersilie
  • 100 g grüne Oliven (wer möchte kann auch gefüllte grüne Oliven verwenden)
  • 100 g schwarze Oliven
  • 5 EL gehackte Mandeln
  • 7 EL geriebenen Emmentaler
  • 100 ml kaltgepresstes Olivenöl
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 EL Salz
  • 1 EL weißen Pfeffer
  • 2 Kugeln Mozzarella
  • 1 Ciabatta-Brot (am besten frisch vom Bäcker)
  • 500 g Tomaten
  • 100 g Rucola
  • 1 Knoblauchzehe oder Knoblauchpulver

Zunächst die Oliven entsteinen. Die Petersilie waschen und die Blätter von den Stengeln zupfen.
Die Oliven, die Knoblauchzehe und die Blätter der Petersilie in eine Schüssel geben und sie pürieren, bis eine Creme entstanden ist. Die Mandeln, den Käse und das Olivenöl hinzugeben und alles mit einer Gabel verrühren.
Die Creme mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
Die Tomaten waschen und sie in dünne Scheiben schneiden. Den Mozzarella und das Ciabatta ebenfalls in Scheiben schneiden, die Brotscheiben sollten dabei ungefähr 2 Zentimeter dick sein. Den Rucola waschen und in gut abtrocknen.
Die Ciabatta-Scheiben mit der Olivencreme bestreichen. Die Brotscheiben zunächst gleichmäßig mit Tomaten und Rucola belegen. Auf den Rucola die Mozzarella-Scheiben legen. Die übrige Olivenpaste in einer Schale als Dip anrichten und sie mit einigen Stengeln der Petersilie verzieren.

Das Oliven-Ciabatta auf dem vorgeheizten Grill rund 10 Minuten backen, bis das Brot knusprig ist und der Käse beginnt zu schmelzen. Darauf achten, dass das Brot nicht zu lange gegrillt wird, da der Rucola sonst nicht mehr frisch und knackig schmeckt.

Dazu schmecken ein trockener Rotwein oder gut gekühltes Mineralwasser.

Folgende Zutaten zu diesem Rezept können Sie in unserem Gewürzversand Naturideen erhalten:
Finca la Torre Oliven in Lake, grün ohne Stein, Olivenöl, Salz, Weißer Pfeffer ganz, Weißer Pfeffer gemahlen, Knoblauchpulver, Knoblauchstückchen, Knoblauch granuliert, Knoblauchpulver.

Einen Kommentar schreiben

| Archiv | Tag-Wolke | Impressum |
Seiten Empfehlungen:

Copyright © 2018 by: 1a-Grillrezepte.de • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.