1a-Grillrezepte.de

viele wertvolle Tipps und Grill-Rezepte für ein gelungenes Grill-Event.

Würzige Filetspieße mit Joghurt-Minz-Sauce

Die Filetspieße mit frischer Joghurt-Minz-Sauce bilden eine harmonische Kombination aus würzigem Fleisch und sommerlich-frischer Sauce. Sie bieten eine echte Alternative zu den üblichen Grillgerichten. Sowohl der Minz-Dip als auch die Fleisch-Spieße lassen sich schnell und einfach zubereiten und sind so auch für Kochanfänger gut geeignet. Für die Fleischspieße kann, ganz nach persönlichem Geschmack, auch Hähnchen-Filet verwandt werden. Der Dip schmeckt auch mit gegrilltem Gemüse kombiniert sehr gut und wird so auch Vegetarier begeistern. Als Beilage zu diesem schmackhaften Grillgericht eignet sich frisches Brot.

Die Zubereitung der Filetspieße dauert rund 15 Minuten, hinzu kommen 30 Minuten Zeit zum marinieren und 10 Minuten Garzeit auf dem Grill. Die Zubereitung des Minz-Dips dauert insgesamt nur 10 Minuten.

Für 4 Portionen braucht man:
Für die Filetspieße:

800 g Schweinefilet (alternativ: Hähnchenfilet)
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
3 EL Olivenöl
1/2 TL Curry
1/2 TL Chilipulver
5 TL Salz
12 Holzspieße

Für die Minz-Joghurt-Sauce:
3 EL Erdnusskerne
4 Stiele Minze
400 g Vollmilch-Joghurt
4 TL Salz
3 TL weißen Pfeffer (wer mag kann hier auch Zitronen-Pfeffer verwenden)

Als Beilage: frisches Weißbrot (Ciabatta oder Baguette)

Am besten mit der Zubereitung der Filetspieße beginnen, da die vor dem Grillen marinieren müssen. Dazu das Fleisch zunächst waschen und es vorsichtig abtrocknen. Danach wird das Filet in mundgerechte Stücke zerteilt welche auf die Holzspieße gesteckt werden.

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und beides fein hacken. Zwiebel- und Knoblauchstücke danach mit dem Olivenöl vermischen. Das Curry und das Chilipulver hinzugeben und alles sorgsam mischen. Die Fleischspieße auf eine Platte legen und sie mit der Marinade auf beiden Seiten bestreichen. Dann sollte das Fleisch abgedeckt und für mindestens eine halbe Stunde zum Marinieren in den Kühlschrank gestellt werden.

In der Zwischenzeit die Erdnüsse grob zerhacken. Die Minze waschen und sie in feine Streifen schneiden. Erdnüsse und Minze zusammen mit dem Joghurt in eine Schüssel geben und alles verrühren. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die fertige marinierten Fleischspieße auf dem Grill unter regelmäßigem Wenden 10 – 12 Minuten garen. Dann das Fleisch mit dem Joghurt-Dip und frischem Brot anrichten. Wer möchte kann die Joghurt-Sauce mit einigen Stielen Minze verzieren.
Dazu schmecken kühler Weißwein oder Mineralwasser.

Folgende Zutaten zu diesem Rezept können Sie in unserem Gewürzversand Naturideen erhalten:
Rote Zwiebeln gefriergetrocknet, Zwiebel Pfeffer Gewürzzubereitung, Zwiebelsalz, Speiseöle, Olivenöl nativ extra, Curry Pikant Gewürzmischung, Curryblätter ganz, Curry Indien Gewürzzubereitung, Curry Madras Gewürzzubereitung, Curry Englisch Gewürzzubereitung, Curry Thailändisch Gewürzzubereitung, Curry Bombay Gewürzmischung, Grüner Curry Gewürzzubereitung, Salz, Pfeffer, Pfeffer weiß ganz, Pfeffer weiß gemahlen.

Einen Kommentar schreiben

| Archiv | Tag-Wolke | Impressum |
Seiten Empfehlungen:

Copyright © 2018 by: 1a-Grillrezepte.de • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.