1a-Grillrezepte.de

viele wertvolle Tipps und Grill-Rezepte für ein gelungenes Grill-Event.

Griechischer Bauernsalat mit Knoblauch-Käse-Baguette

Der leichte griechische Bauernsalat mit seinen knackig-frischen, gesunden Zutaten ist die optimale Beilage zu Grillfleisch. Er lässt sich schnell und einfach zubereiten wobei die Zutaten ganz nach persönlichem Geschmack variiert werden können. Zu dem Bauernsalat wird das selbst gemachte Knoblauch-Käse-Baguette vom Grill serviert. Das knusprige Brot passt perfekt zu dem Salat und kann auch benutzt werden um die Salatsauce oder andere Grillsaucen zu dippen. Zusammen serviert bieten das Baguette und der Salat für Vegetarier unter den Gästen eine schmackhafte Alternative zu Fleischgerichten.

Die Zubereitung des Bauernsalates und des Knoblauch-Käse-Baguettes dauern jeweils rund 20 Minuten.

Für 5 Portionen benötigt man:

Für den Salat:
5 große Tomaten
3 Paprikaschoten (am besten in verschiedenen Farben)
1 Salatgurke
2 Zwiebeln
3 Stiele Oregano oder einen EL getrockneten Oregano
1 Zitrone
3 TL Salz
3 TL weißen Pfeffer
1 TL Zucker
6 EL Olivenöl
250 g Fetakäse
5 EL schwarze Oliven
5 Peperoni (aus dem Glas oder milde frische Peperoni)

Für das Knoblauch-Käse-Baguette:
5 Stiele Petersilie
1/2 Bund Schnittlauch
2 Knoblauchzehen
100 gr. weiche Butter
10 Scheiben Gouda-Käse
10 Baguette Brötchen
Alufolie

Am besten mit der Vorbereitung des Knoblauch-Käse-Baguettes beginnen, so kann das Brot den Knoblauchgeschmack länger annehmen. Dazu zunächst die Petersilie und den Schnittlauch waschen und beides in feine Stücke zerhacken. Die Kräuter dann mit der weichen Butter vermengen. Die Rinde vom Käse schneiden und diesen in rund 2 Zentimeter breite Streifen schneiden.

In jedes Baguette-Brötchen im Abstand von ungefähr einem Zentimeter Schlitze schneiden. Die Schlitze abwechselnd mit Käse-Scheiben und Butter füllen. Die Brötchen zunächst auf einer Platte ruhen lassen.

Dann kann mit der Vorbereitung des Salates begonnen werden. Hierzu zunächst die Paprika und die Tomaten waschen und die Paprikaschoten entkernen. Die Tomaten in Scheiben und die Paprika in mundgerechte Streifen zerteilen. Die Gurke ebenfalls waschen und sie dann in Stücke schneiden. Die Zwiebeln schälen und in feine Scheiben schneiden. Den Oregano waschen und die Blättchen von den Stielen zupfen.

Für die Salatsauce die Zitrone in zwei Hälften zerteilen. Die eine Hälfte auspressen und den Saft mit dem Salz, dem Pfeffer und dem Zucker mischen. Das Olivenöl dazugeben und alles mit einem Schneebesen glatt rühren.

Den Fetakäse würfeln. Die vorbereiteten Zutaten in einer großen Schüssel mit der Sauce mischen und dann den Fetakäse und die Oliven vorsichtig unterheben. Die andere Zitronenhälfte in Spalten schneiden. Die Zitronenstücke, die Peperoni und den Oregano zur Dekoration auf dem Salat verteilen.

Wenn die Grillparty beginnt, die vorbereiteten Knoblauch-Käse-Baguettes auf einem Stück Alufolie auf den vorgeheizten Grill legen und sie so backen lassen bis das Brot kross ist und der Käse geschmolzen ist.

Dazu passen ein kräftiger Rotwein oder gut gekühltes Mineralwasser.

Folgende Zutaten zu diesem Rezept können Sie in unserem Gewürzversand Naturideen erhalten:
Paprika rosenscharf gemahlen, Paprika mittelscharf gemahlen, Paprika Pfeffer Gewürz, Salz, Pfeffer, Pfeffer weiß ganz, Pfeffer weiß gemahlen, Speiseöle, Olivenöl nativ extra, Schnittlauch gerebelt, Knoblauch granuliert, Knoblauchflocken, Knoblauch geschnitten, Knoblauchpfeffer Gewürz, Knoblauchstücke gefriergetrocknet.

Einen Kommentar schreiben

| Archiv | Tag-Wolke | Impressum |
Seiten Empfehlungen:

Copyright © 2018 by: 1a-Grillrezepte.de • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.