1a-Grillrezepte.de

viele wertvolle Tipps und Grill-Rezepte für ein gelungenes Grill-Event.

Mediterraner Kartoffelsalat mit Filetspießen

Der sommerlich- frische Kartoffelsalat nach mediterraner Art bildet zusammen mit den saftigen Filetspießen eine vollständige, gesunde Mahlzeit. Er eignet sich aber auch perfekt als Beilage zu anderem Grillfleisch oder zu Fisch vom Grill. Vegetarier können den Salat mit dem würzigen Dressing auch als Hauptmahlzeit genießen. Der Salat kann bequem vorbereitet werden und eignet sich daher gut als Mitbringsel für Grillpartys oder Picknicks. Die Zubereitung des mediterranen Kartoffelsalats und der Fleischspieße dauert insgesamt rund 45 Minuten, hinzu kommen 15 Minuten Grillzeit der Spieße.

Für den Salat benötigt man:
– 750 g. festkochende Kartoffeln
– 500 g. grüne Bohnen
– 400 g. Tomaten
– 2 Zwiebeln
– 1 Töpfchen Basilikum oder 1 EL getrocknetes Basilikum
– Salz
– 1 TL frisch gemahlenen weißen Pfeffer
– 1 TL Zucker
– 100 g. schwarze Oliven
– 1/2 Römersalat oder 1/2 Kopfsalat
– 1 unbehandelte Zitrone

– 2 EL Salat-Mayonnaise
– 1 TL körniger Senf
– 2 EL Weißwein- Essig
– 6 EL Olivenöl

Für die Filet-Spieße benötigt man:
– 500 g. Schweinefilet
– 6 Scheiben Frühstücksspeck

– acht Metall- oder Holzspieße

Zunächst die Kartoffeln abwaschen und sie dann rund 20 Minuten lang in Salzwasser kochen, bis sie bissfest sind. Während die Kartoffeln kochen, die Bohnen waschen und sie in mundgerechte Stücke zerteilen. Die Bohnen in kochendem Salzwasser ebenfalls 15 Minuten lang garen. Die Bohnen danach mit kaltem Wasser abschrecken und sie in einem Sieb auskühlen lassen. Die Kartoffeln nach dem Kochen schälen und sie dann abkühlen lassen.

Die Tomaten abwaschen und sie danach in mundgerechte Stücke schneiden. Die Zwiebeln schälen und halbieren. Die Zwiebeln und die abgekühlten Kartoffeln in Scheiben schneiden.

Für das Dressing das Basilikum waschen und die Blätter in kleine Stücke zerhacken. Die Mayonnaise mit dem Senf und dem Essig verrühren. Die Mischung mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Das Olivenöl mit einer Gabel unter die Sauce schlagen. Das Basilikum zu dem Dressing geben. Die Salatzutaten, die Sauce und die Oliven zusammen in eine große Schüssel geben. Alles vorsichtig unterheben. Den Salat abdecken und im Kühlschrank durchziehen lassen.

Das Schweinefilet abwaschen und abtrocknen. Danach das Fleisch in zwölf Medaillons zerteilen. Die Speckscheiben halbieren und das Fleisch damit umwickeln. Die Medaillons auf die Spieße verteilen. Diese auf dem gut vorgeheizten Grill 15 Minuten unter Wenden garen.

Den Römersalat putzen und zerkleinern. Danach den Römersalat unter den Kartoffel-Bohnensalat heben. Diesen nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Zitrone in Scheiben schneiden. Den Salat, die fertigen Spieße und die Zitronenscheiben zusammen anrichten und servieren.

Dazu passt kühles Mineralwasser oder ein gut gekühlter Weißwein.

Folgende Zutaten zu diesem Rezept können Sie in unserem Gewürzversand Naturideen erhalten:
Rote Zwiebeln, Zwiebelsalz, Basilikum gerebelt, Basilikum gefriergetrocknet, Salz, Pfeffer weiß ganz, Pfeffer weiß gemahlen, Pfefferkörner weiß mit Mahlaufsatz, Oliven, Essig, Weißweinessig.

Eine Reaktion zu “Mediterraner Kartoffelsalat mit Filetspießen”

  1. wetterhahn

    obwohl ich ja ein strenger Verfechter des klassischen schwäbischen Kartoffelsalates bin muss ich gestehen das Rezept hört sich mal richtig lecker an.
    Lieben Dank und beste Grüße aus Berlin

Einen Kommentar schreiben

| Archiv | Tag-Wolke | Impressum |
Seiten Empfehlungen:

Copyright © 2018 by: 1a-Grillrezepte.de • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.