1a-Grillrezepte.de

viele wertvolle Tipps und Grill-Rezepte für ein gelungenes Grill-Event.

Kräuter-Zitronen-Hähnchen vom Grill

Das sommerliche Kräuter-Zitronen-Hähnchen ist einfach in der Zubereitung und bietet doch Abwechslung im Vergleich zu traditionellen Grillrezepten. Auch wer die leichte Küche bevorzugt wird von diesem Rezept begeistert sein.
Für die Zubereitung benötigt man, inklusive der Zeit auf dem Grill, nur knapp 45 Minuten und das Gericht lässt sich problemlos am Vortag vorbereiten. So muss man beim Grillen selbst nur noch das bereits marinierte Fleisch auf den Grill legen um es nach nur 15 Minuten mit der Sauce zu servieren.

Für 4 Portionen benötigt man:
– 4 Hähnchenfilets
– 5 EL Olivenöl
– 1/2 Zitrone
– 15 schwarze Oliven
– 1 TL getrockneten Rosmarin, z. B. von Spice Islands
– 1/2 Bund Thymian
– 1 rote Pfefferschote, alternativ: Chilli-Pulver
– 1 Knolle Knoblauch

Für die Sauce:
– 1 TL getrockneten Knoblauch
– 1 Bund Petersilie
– 150 ml Hühnerbrühe, alternativ: Gemüsebrühe
– 200 g Quark
– Salz
– Pfeffer

Zubereitung:
Zunächst die Hähnchenfilets in der Mitte zerteilen. Dann die Zitrone, den Thymian und die Pfefferschote hacken und mit dem Olivenöl vermischen. Die Mischung mit dem getrockneten Rosmarin würzen, salzen und pfeffern.

Die Hähnchenteile auf ein Stück Alufolie oder eine Alu-Schale legen und mit der Olivenöl- Mischung übergießen. Die halbierte Knoblauchknolle und die zerteilten und entkernten Oliven dazugeben. Alles mit einem weiteren Stück Alufolie bedecken und das so entstandene Paket an den Seiten einklappen. Das marinierte Hähnchenfilet muss nun ungefähr 15 Minuten auf dem gut vorgeheizten Grill garen. Dabei sollte man das Paket mehrmals vorsichtig wenden.

In der Zwischenzeit die Petersilie und das Knoblauchpulver mit dem Quark und der Brühe mischen. Die so entstandene Sauce mit frisch gemahlenem Pfeffer und Salz würzen. Sie wird zu dem fertig gegrillten Zitronen-Kräuter-Hähnchen serviert, kann aber auch als Dip dienen.
Dazu passen ein frisches Baguette und ein junger Weißwein.

Folgende Zutaten zu diesem Rezept können Sie in unserem Gewürzversand Naturideen erhalten.
Olivenöl, getrockneten Rosmarin, Thymian, rote Pfefferschote, getrockneten Knoblauch, Petersilie, Cayennepfeffer, Salz, Pfeffer.

Informationen zum Grillrezept:

Verwandte Artikel

Weiterblättern im Blog:

Einen Kommentar schreiben

| Archiv | Tag-Wolke | Impressum |
Seiten Empfehlungen:

Copyright © 2018 by: 1a-Grillrezepte.de • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.