1a-Grillrezepte.de

viele wertvolle Tipps und Grill-Rezepte für ein gelungenes Grill-Event.

Folienkartoffel vom Grill

Zutaten:
pro Person eine große oder 2-3 mittelgroße Kartoffeln

Zubereitung:

Die rohen Kartoffeln werden gründlich in Aluminiumfolie eingewickelt und kommen dann in die Grillglut für etwa zwanzig Minuten. Sie können wie bei gekochten Kartoffeln mit einer Rouladennadel oder besser mit einem längeren Schaschlikspieß prüfen, ob die Kartoffeln gar sind. Nach der Garzeit die Kartoffeln mit einer Zange aus der Glut nehmen und einen Moment abkühlen lassen. Erst dann die Folie öffnen.
Sollte der Grill mal nicht zur Verfügung stehen, kann man die Kartoffeln auch im Ofen backen. Das wird mindestens genauso lecker.

Die Kartoffeln schmecken am besten mit Kräuterquark, Tzatziki, Sour Cream oder Kräuterbutter.

Zubereitungszeit: etwa 25-30 Minuten

Folgende Zutaten zu diesem Rezept können Sie in unserem Gewürzversand Naturideen erhalten.
Kräuterquark, Tzatziki, Kräuterbutter

Eine Reaktion zu “Folienkartoffel vom Grill”

  1. Gegrillte Dorade mit Basilikum-Tomaten-Sauce

    […] der Fisch von Grillrost genommen wird,  mit etwas Salsa beträufeln und gemeinsam mit Folienkartoffeln vom Grill, Paprikareis oder mit Currypulver gewürzten Wedges […]

Einen Kommentar schreiben

| Archiv | Tag-Wolke | Impressum |
Seiten Empfehlungen:

Copyright © 2018 by: 1a-Grillrezepte.de • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.