1a-Grillrezepte.de

viele wertvolle Tipps und Grill-Rezepte für ein gelungenes Grill-Event.

Zucchinis mit Kräutern

Zutaten für 4 Personen:

– 4 mittelgroße Zucchini (nicht zu groß, da sie sonst innen schwammig sind)
– 4 Knoblauchzehen
– etwas Olivenöl
– etwas gekörnte Brühe
– gehackte Kräuter (was Sie am liebsten haben) oder auch getrocknet aus der Kräutermühle
– schwarzer Pfeffer frisch gemahlen (das ist wichtig, weil der Pfeffer nicht nur Schärfe sondern auch ganz viel Aroma mitbringt)

Zubereitung:

Die Zucchinis werden vom Blütenansatz und den Stielenden befreit, vorher natürlich gewaschen und hinterher der Länge nach halbiert. Die Hälften werden mehrfach mit der Gabel eingestochen, damit die Zucchinis die leckeren Aromen aufnehmen können. Nun werden die Hälften mit Olivenöl bestrichen und mit dem frisch gemahlenen Pfeffer und der gekörnten Brühe gewürzt.
Dann werden die gepressten Knoblauchzehen gleichmäßig auf den Hälften verteilt und jeweils etwa ein Esslöffel von den Kräutern auf den Zucchinis verteilt. Dann werden die Hälften wieder zusammen gesetzt (das Ganze wird also immer nur mit einer der Hälften gemacht) und dann in Aluminiumfolie eingewickelt. Dann kommen die Zucchinis für etwa acht bis zehn Minuten auf den Grill. Je nach Größe vielleicht auch etwas länger oder weniger.

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten

Folgende Zutaten zu diesem Rezept können Sie in unserem Gewürzversand Naturideen erhalten.
Olivenöl, schwarzer Pfeffer, Kräuter

Informationen zum Grillrezept:

  • Geschrieben am Samstag, den 20. Oktober 2007
  • Kategorie: Vegetarisches

Verwandte Artikel

Weiterblättern im Blog:

Einen Kommentar schreiben

| Archiv | Tag-Wolke | Impressum |
Seiten Empfehlungen:

Copyright © 2018 by: 1a-Grillrezepte.de • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.