1a-Grillrezepte.de

viele wertvolle Tipps und Grill-Rezepte für ein gelungenes Grill-Event.

Kammscheiben in Senf und Bier

– Kammscheiben
– Salz
– Pfeffer
– Senf, reichlich
– Bier, helles

Die gewünschte Menge an Kammscheiben waschen, trocknen und mit Salz und Pfeffer würzen. Dann die Fleischscheiben gleichmäßig mit Senf bestreichen (die Sorte sollte nach Belieben gewählt werden) und dann in eine Schüssel legen und langsam helles Bier eingießen bis das Fleisch vollständig vom Bier bedeckt ist. Das Ganze sollte über Nacht ziehen können. Wenn das nicht mehr geht, reichen natürlich auch zwei bis drei Stunden. Aber es gilt, ein bißchen länger ist ein bißchen leckerer. Länger als 24 Stunden sollte das Fleisch aber nicht im Bier liegen.

Dann die Scheiben auf den heißen Grill und viel Vergnügen!
Die Kammscheiben machen übrigens nicht betrunken, da der Alkohol durch die Hitze des Grills schnell verdunstet. Es bleibt nur das Aroma.

Informationen zum Grillrezept:

  • Geschrieben am Dienstag, den 9. Oktober 2007
  • Kategorie: Schwein

Verwandte Artikel

Weiterblättern im Blog:

Einen Kommentar schreiben

| Archiv | Tag-Wolke | Impressum |
Seiten Empfehlungen:

Copyright © 2018 by: 1a-Grillrezepte.de • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.