1a-Grillrezepte.de

viele wertvolle Tipps und Grill-Rezepte für ein gelungenes Grill-Event.

Geflügelsauce mal anders

Zubereitungszeit. Ca. 2,5 Stunden

Zutaten für 6 Portionen ausreichend:

– 250 g Schalotten, geschält und zerkleinert
– 2,5 kg Geflügelknochen, walnussgroß zerkleinert
– 2 zerkleinerte Hühnerkeulen
– 70g Staudensellerie
– 70g Mohrrüben
– 150 g Pfifferlinge
– 7 Knoblauchzehen
– 50 ml Portwein
– 50 ml Rotwein
– 40 g Butter
– 3 große Tomaten
– Pfeffer
– Salz
– 1 Pr. Zucker
– 4 Liter Geflügelbrühe (siehe Grundrezpte)
– etwas Öl

Schritt 1
Die Mohrüben, Scharlotten und der Staudensellerie werden geschält, gewaschen und zerkleinert. Die Knoblauchzehen werden enthüllt, gesäubert und durch eine Knoblauchpresse gedrückt. Danach die Tomaten kochen und enthüllen. Nun nur noch die Pfifferlinge gründlich säubern.

Schritt 2
In einem extra Topf werden die Pfifferlinge, Mohrrüben, der Knoblauch und die Tomaten etwas angebraten. Etwas Rotwein und Portwein zugeben und einkochen. Nun nur noch die Geflügelbrühe in den Topf geben, die Masse mit etwas Salz und Zucker abschmecken und die Sauce etwas 2-3 Stunden milde köcheln lassen. Danach die Sauce in einem Sieb abtropfen lassen und umfüllen. Nun nur noch mit etwas flüssiger Butter verfeinern (je nach Geschmack).

Schritt 3
Den Grill anmachen und die Geflügelkeulen knusprig werden lassen. Zusammen mit der Sauce servieren. Fertig!

Informationen zum Grillrezept:

Verwandte Artikel

Weiterblättern im Blog:

Einen Kommentar schreiben

| Archiv | Tag-Wolke | Impressum |
Seiten Empfehlungen:

Copyright © 2018 by: 1a-Grillrezepte.de • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.