1a-Grillrezepte.de

viele wertvolle Tipps und Grill-Rezepte für ein gelungenes Grill-Event.

Gegrilltes Rotbarschfilet mit Rosinen-Portwein-Füllung

Zubereitung für 6 Personen:
– Mohrüben
– Fenchel
– Rosinen
– Portwein
– Joghurt
– Tomaten
– Schnittlauch
– Salz
– Pfeffer
– Pesto
– 6 Rotbarschfilets

Schritt 1
Die Rosinen bitte in den Portwein einlegen, bevor dann der Rotbarsch gesäubert und vorsichtig mit einem Küchentuch abgetupft wird.
Nun werden die Mohrüben und der Fenchel geschält, gewaschen und klein geraspelt.
Auch die Tomaten und den Schnittlauch müssen gesäubert werden. Vorsichtig die Tomaten in Scheiben schneiden und den Schnittlauch kürzen (ca. 4 cm Abstände).

Schritt 2
Die einzelnen Fische werden jeweils auf Alufolie gelegt. Die Innenseiten der Fische werden mit den Tomatenscheiben, dem Schnittlauch sowie den klein geraspelten Fenchel und Mohrüben belegt.
Die vorher eingelegten Rosinen werden mit Joghurt und Olivenöl püriert. Nun noch mit Salz, Pfeffer und Pesto abschmecken.

Schritt 3
Der Fisch wird mit dem Dipp vorsichtig bestrichen (innen großzügiger) und mit Alufolie umwickelt.
Nun den Fisch nur noch 20 Minuten auf dem Grill garen lassen. Fertig!

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten

Folgende Zutaten zu diesem Rezept können Sie in unserem Gewürzversand Naturideen erhalten.
Salz, Peffer

Informationen zum Grillrezept:

  • Geschrieben am Mittwoch, den 29. August 2007
  • Kategorie: Fisch
  • Tags: ,

Verwandte Artikel

Weiterblättern im Blog:

Einen Kommentar schreiben

| Archiv | Tag-Wolke | Impressum |
Seiten Empfehlungen:

Copyright © 2018 by: 1a-Grillrezepte.de • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.